Nokia sirocco mit Vertrag

Dieses Nokia 8 Sirocco bietet Ihnen alle praktischen Funktionen, die Sie brauchen, in einem schlanken, zuverlässigen Paket. Dank des vorinstallierten Betriebssystems Android 8 Oreo haben Sie Zugriff auf Spiele, soziale Medien, Streaming-Apps und mehr. Auch auf dem 5,5-Zoll-OLED-Display wird alles gut aussehen, einschließlich Fotos, die mit den 12- und 13-Megapixel-Dual-Kameras auf der Rückseite aufgenommen wurden. Sie können Sie manuell alles von Weißabgleich bis Verschlusszeit für perfekte Ergebnisse anpassen. Es gibt auch eine 5-Megapixel-Selfie-Cam für Video-Chat mit Freunden und einen feinen Fingerabdrucksensor, um alles sicher zu halten. Das Nokia 8 Sirocco ist ein zuverlässig solider Performer mit ausgezeichneter Akkulaufzeit. Wie beim Display setzte HMD Global selbstbewusst auf solide Hardware-Auswahlen, die gut funktionieren, aber vielleicht nicht diejenigen anziehen, die Smartphones ausschließlich auf der Grundlage von Spezifikationen abholen. Auch bei der Akkulaufzeit gibt es wenig Kompromisse. Die 3.260mAh Batterie hat genug Saft, um Sie einen ganzen Tag zu halten.

Mit E-Mails, dem Surfen in verschiedenen Social-Media-Apps und einem Video hier und da würde ich meinen Arbeitstag mit rund 60 Prozent im Tank beenden. Es dauerte etwa 14 Stunden und 30 Minuten in unserem Looping-Videospiel-Akku-Test, das ist ein ziemlich starkes Ergebnis. HMD Global hat eine ziemlich interessante Smartphone-Lineup für 2018. Alle Mainstream- und High-End-Angebote sind Teil von Googles Android One-Programm, was bedeutet, dass Sie garantiert regelmäßige Sicherheitsupdates und wichtige Android-Versionsupdates für zwei Jahre erhalten. Dies an sich ist eine große Sache, wenn man bedenkt, wie die meisten Android-Smartphone-Hersteller kämpfen, um mit Googles Update-Zyklus Schritt zu halten. Von der neuen Android One Nokia Smartphone-Familie angekündigt während MWC 2018, haben wir bisher das Nokia 7 Plus (Review) und das neue Nokia 6 (Review) überprüft, und beide haben es geschafft, uns mit ihrer Leistung unter Berücksichtigung ihrer jeweiligen Preispunkte zu beeindrucken. Im Vergleich zum Original Nokia 8 verwendet die Sirocco Edition einen Glaskörper aus Edelstahl statt Aluminium. Es hat auch eine neue Kamera, einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite statt der Vorderseite, 6 GB RAM statt 4 GB, Wegfall der CTIA Kopfhörerbuchse zugunsten von USB-C, einen 5,5″-OLED-Bildschirm anstelle eines 5,3-Zoll-LCD, Qi-Wireless-Lade- und eine größere Akkukapazität. [3] Das Gerät hat einen Snapdragon 835 wie sein Vorgänger. Sie können die solide Leistung des Nokia 8 Sirocco, zum Teil, auf seine Software kreiden.